05731 / 84 40 52 info@brinkmann-immobilien.de

Löhne – Ort

Großes Einfamilienhaus mit interessanten Optionen!

Kaufpreis 295.000,00 € zzgl. 2,38% Courtage inkl. 19% MwSt.

Objekt-Nr. WH 295-1

Innen-Ansichten:


zum vergrößern auf das Bild klicken!

Grundrisse:


zum vergrößern auf das Bild klicken!

Grundstück: ca. 896 m² 
Haustyp:
Einfamilienhaus 
Wohneinheiten:
 1 – evtl. mit Einliegerwohnung möglich
Gewerbeeinheiten: 0
Baujahr: 1967
Etagen: EG + OG
Wohnfläche: ca. 230 m²
Anzahl der Zimmer:
Schlafzimmer: mind. 4
Badezimmer:
2
Küche: 1

Gäste-WC: 1
Keller: ja 
Balkon: ja
Terrasse:
ja

Garten: ja
Garage:
ja
Stellplatz: 3

Objektbeschreibung

Dieses zum Verkauf angebotene Einfamilienhaus mit Anbau wurde 1967 in massiver Bauweise auf einem rund 896 m² großen Grundstück errichtet. Es überzeugt vor allem mit seiner großzügigen Wohnfläche von ca. 230 m² und einem vollständig eingezäunten Garten. Die süd-westlich ausgerichtete Terrasse lädt nach einem anstrengenden Arbeitstag zum gemütlichen Verweilen ein. Der schöne Garten mit seiner stattlichen Buche wartet auf spielende Kinder und/oder Ihre Haustiere.    

Das Objekt ist voll unterkellert und bietet eine Raumhöhe von > 2,00 m. Die Kellerräume sind zum großen Teil mit Teppichboden ausgelegt. Des Weiteren sind die Räumlichkeiten im Keller an die Heizungsanlage angeschlossen und verfügen entsprechend über Heizkörper.

In den 80er Jahren wurden Nutzungsänderungen der Garagen vorgenommen. So wurden aus den beiden Tiefgaragen unter dem Gebäude ein Hobbyraum und später ein Akten-Archiv. Die Garage rechtsseitig vom Gebäude wurde zu Wohnraum umgebaut.

Die verbliebene freistehende Garage mit angrenzendem Geräteraum verfügt über einen Anschluss an das Hauswassernetz und die Kanalisation. Die Wasserleitungen im gesamten Objekt wurden 1994 erneuert.

Auf der Sonnenseite des Daches wurde 2007 eine Photovoltaik-Anlage installiert, welche es ermöglicht, Strom im Wert bis ca. 250,00 EUR / Monat (je nach Wetterlage) in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen. Die dazu gehörigen Verträge kann der Käufer vom Verkäufer übernehmen. Im gleichen Jahr wurde das Dach des Haupthauses isoliert. 

Das Wohngebäude verfügt über zwei separate Eingänge, was die Möglichkeit eröffnet, eine Einliegerwohnung zu errichten. In der Vergangenheit wurde im Anbau dieses Gebäudes eine Kanzlei mit drei Büroräumen betrieben. Auch die Einrichtung einer privaten Kinderbetreuung wäre hier denkbar.

Die Flächen teilen sich wie folgt auf: 

 Erdgeschoss:

Eine geräumige Eingangsdiele empfängt die Hausbewohner und -besucher. Hier ist ausreichend Platz für eine Garderobe vorhanden. Angrenzend befindet sich das Wohnzimmer mit dem Zugang zur Terrasse und zum Garten. Im weiteren Verlauf gelangen Sie direkt in das Esszimmer. Neben der Küche mit kleiner Speisekammer findet sich auch noch das Gäste WC. Im Anbau waren bis dato drei Büroräume mit dem Zugang zum Akten-Archiv in den Kellerräumen.

Eine breite Holztreppe führt Sie in das Obergeschoss.

 Obergeschoss:

Über den großen Flur erreichen Sie drei Arbeits-, Gäste- oder Kinderzimmer sowie das Schlafzimmer mit angrenzendem Badezimmer. Im Obergeschoss gibt es noch ein zweites Badezimmer und ein separates WC.

 Kellergeschoss:

Das Kellergeschoss verfügt über vier Kellerräume, einen Hausanschlussraum, einen Heizungsraum, ein WC sowie über eine Waschküche.

Ausstattung

  • Photovoltaik-Anlage
  • Elektrisches Sektionaltor von Hörmann
  • Dach isoliert
  • Elektrische Markise
  • Teilweise elektrische Rollladen
  • Terrasse
  • Fenster mit 2-fach Verglasung
  • Badezimmer mit Fenster
  • Wasseraußenzapfstelle auf der Terrasse
  • Heizung der Firma Viessmann – Baujahr 2007

Lage

Löhne-Ort, das rund 7.000 Einwohner zählt, macht den Südwesten des Löhner Stadtgebietes aus. Angrenzende Stadtteile sind Obernbeck im Norden und Löhne-Bahnhof im Osten. Im Süden schließen sich HerfordFalkendiek, im Südwesten HiddenhausenSchweicheln-Bermbeck und im Westen KirchlengernSüdlengern an.

Die Grenze nach Westen und Norden bildet die Werre. Auf deren hochwassersicheren Terrasse bildeten sich wohl im Frühmittelalter die frühesten Siedlungen Löhne(-Dorf) und Falscheide. Nach Süden hin steigt das Gelände stetig an und ist für den Ackerbau weniger geeignet. Hier lag bis ins 18. Jahrhundert die gemeine Mark, die erst später verstärkt besiedelt und heute von den Ortsteilen Löhnerheide und Dickendorn eingenommen wird. Der Ortsteil Steinsiek liegt nur zum kleineren Teil in Löhne, größerenteils gehört er zu Löhne-Bahnhof.

Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar.

Schulen:

  • Grundschule Löhne(-Süd)
  • Städtische Realschule Löhne

Sonstiges:

Die Freistellung ist bereits erfolgt.
Bauausführung: massive Bauweise ( Stein auf Stein )
KFZ-Stellplätze: 1 Garage + 3 Freiplätze
Keller: Vollkeller

Angaben zum Energieausweis

Ausweis-Typ: bedarfsorientiert
Energie-Kennnwert: 225,6 kWh/(m²a)
Effizienz-Klasse: G 
Wesentlicher Energieträger: Gas
Baujahr des Wärme-Erzeugers: 2007

 

Besichtigung:
nur nach vorheriger Absprache mit uns.
Das Grundstück darf ausschließlich in unserer Begleitung betreten werden.

Hinweise:
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der uns vom Eigentümer überlassenen Objektdaten übernehmen wir keine Haftung. Irrtümer und Auslassungen bleiben vorbehalten. Bei den Flächenangaben handelt es sich um ca. Angaben. Das Baulastenverzeichnis hat der Makler nicht eingesehen.

Provisionshinweis:
2,38% Käuferprovision inkl. MwSt., verdient und fällig mit der Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.
Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Wichtig:
Da wir unserem Auftraggeber gegenüber nachweispflichtig sind, möchten wir Sie bitten, uns Ihre vollständige Anschrift, sowie Ihre Telefonnummer mitzuteilen. Sehr gerne senden wir Ihnen dann umgehend ein Exposé über das gewünschte Objekt.
Wir danken für Ihr Verständnis.
 
Ihr BRINKMANN IMMOBILIEN TEAM